Übersetzung persönlicher Dokumente

Von der Bewerbung für ein Auslandsstudium über das Interesse an einem Job in einem anderen Land bis hin zu ausländischen Geburts- und Sterbeurkunden: Anlässe für das Übersetzen persönlicher Dokumente gibt es viele. Und in den meisten Fällen geht es dabei nicht nur um die korrekte Übertragung in eine fremde Sprache, sondern um beglaubigte Übersetzungen. Um beispielsweise eine im Ausland geschlossene Ehe in Deutschland anerkennen zu lassen, ist generell eine beglaubigte Übersetzung der Heiratsurkunde nötig. Das Gleiche gilt für ausländische Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, Scheidungsurkunden, sowie Abitur- und Universitätszeugnisse. Angesichts der zahlreichen Regelungen in den einzelnen Ländern sind dabei Spezialisten als Übersetzer gefragt – Spezialisten, die öffentlich bestellt und allgemein beeidigt sind.


Ihre Ansprechpartnerin

sprachunion-janine-hamannJanine Hamann
Projektmanagement
Tel.: 0371 5347 280
Fax: 0371 5347 284
info@sprachunion.de

Unsere Spezialisten für Ihre persönlichen Übersetzungen


Wenn Sie die Übersetzung Ihrer persönlichen Dokumente in unsere Hand geben, sichern Sie sich genau diese erfahrenen Spezialisten. Denn wir arbeiten bei der Erstellung beglaubigter Übersetzungen nur mit Übersetzern zusammen, die die sogenannte Befähigung zum Beglaubigen besitzen. Damit sind Ihre Unterlagen komplett rechtssicher – egal, aus welcher Sprache sie übersetzt wurden. Auch das Übersetzen von Personenstandsunterlagen aus dem Deutschen in eine fremde Sprache übernehmen wir gern für Sie. So steht einer erfolgreichen Bewerbung im Ausland oder auch dem Umzug in ein anderes Land nichts mehr im Wege.




So funktioniert das Übersetzen persönlicher Dokumente


Um eine beglaubigte Übersetzung anfertigen zu lassen, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. In der Regel benötigen wir für die Umsetzung nur zwei bis drei Tage, so dass wir auch kurzfristige Aufträge schnell realisieren können. Um beglaubigte Übersetzungen zu erstellen, lassen Sie uns das zu übersetzende Dokument bitte im Original oder eingescannt zukommen. Nachdem die Übersetzung angefertigt wurde, wird das Ergebnis in unserem Übersetzungsbüro noch einmal genauestens auf Format, Inhalt und Rechtschreibung geprüft – erst dann darf der Übersetzer seinen Beglaubigungs-Stempel unter das Dokument setzen. Die Übersetzung geht Ihnen dann per Post zu oder Sie können Ihre Dokumente direkt bei uns abholen. Eine Kopie des Originaldokuments wird bei beglaubigten Übersetzungen üblicherweise immer hinter das übersetzte Dokument geheftet. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Behörde, bei der Sie Ihre Unterlagen einreichen, zweifelsfrei erkennen kann, dass die Übersetzung tatsächlich zu dem Ausgangsdokument gehört.

Wir bieten beglaubigte Übersetzungen folgender Dokumente an:


      • Führerscheine
      • Heiratsurkunden
      • Scheidungsurkunden
      • Geburtsurkunden
      • Sterbeurkunden
        • Abiturzeugnisse
        • Universitätszeugnisse
        • Führungszeugnisse
        • ärztliche Bescheinigungen
        • sowie sämtliche formell bei Behörden und Institutionen einzureichenden Dokumente

Persönliche Übersetzung

Anfrageformular Übersetzung persönlicher Dokumente

Sie interessieren sich für unser Angebot persönliche Übersetzungen? Kontaktieren Sie dazu bitte unsere Mitarbeiter mit Hilfe unseres Kontaktformulares.


Zum Anfrageformular




Ihr Vorteil bei der Übersetzung persönlicher Dokumente durch SprachUnion


Wenn Sie die beglaubigte Übersetzung Ihrer Unterlagen bei uns beauftragen, profitieren Sie nicht nur von unserer schnellen Umsetzung und zusätzlichen Qualitätsprüfung. Dank des großen Netzwerkes an öffentlich bestellten und beeidigten Übersetzern, die für unser Übersetzungsbüro tätig sind, können wir Ihnen auch absolute Liefersicherheit gewährleisten. Darüber hinaus geben wir die günstigen Preise, die wir dank hoher Auftragskontingente bei den Übersetzern erzielen, gern an Sie weiter. Bei den Behörden können wir die Akzeptanz der Übersetzung garantieren. Und falls es Fragen geben sollte, setzen wir uns für Sie auch gern direkt mit den Behörden in Verbindung.



Hintergrundinfo: Apostillen

Die Erstellung einer beglaubigten Übersetzung darf übrigens nicht mit der sogenannten Apostille verwechselt werden. Die Apostille ist ein Zertifikat, mit dem ausstellende Behörden ein Dokument versehen, um seine Echtheit zu bestätigen. Ein staatlich anerkannter Übersetzer kann keine Apostille ausstellen – er kann sie jedoch übersetzen und beglaubigen.

Wir übernehmen gern die Übersetzung Ihrer persönlichen Dokumente. Sprechen Sie uns einfach an, um ein individuelles Angebot zu erhalten.




Anfrageformular: Persönliche Übersetzung


Bitte hängen Sie Ihre Dateien an das Formular. Erlaubt sind die Dateien doc, docx, txt, pdf, wri, xls, xlsx, csv, ppt, pptx, gif, jpg und zip.:


Jetzt Anfrage stellen